RECHTLICHER HINWEIS – BEDINGUNGEN

I.- GEGENSTAND DES SERVICE

ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE es ist ein ELEKTRONISCHER VERTRAUENSDIENSTLEISTER. Ihr Webportal www.fullcertificate.com ist ein Online-Portal für elektronische Zertifizierungsdienste, dessen Hauptzweck und Hauptzweck es ist, ein breites Spektrum an zertifizierten Diensten anzubieten, z. B. rechtlich gültige Kommunikation zwischen BENUTZERN und / oder UNTERNEHMEN über Burofax Online, eMail-Zertifikat, zertifizierte SMS und Fax Zertifikat.

Neben anderen elektronischen Zertifizierungsdiensten wie: E-Government-Zertifikat, Zertifiziertes elektronisches Wählen, Zertifizierte Videoaufzeichnung, Zertifikate für Online-Verträge, Zertifizierte Anrufe, Zertifizierte Online-Signatur, Zertifizierte Verträge, SEPA, Zertifizierte Rechnungen, Zertifizierte Dokumente, Zertifizierte Ideen, Online-Wiederherstellung von Zertifikaten usw.

II.- IDENTIFIZIERUNG

ZERTIFIZIERTE WARNUNGEN ist ein Dienst, der von DIGITAL CHANNELS SL, nachstehend ZERTIFIZIERTE WARNUNGEN, mit der Steuernummer ES87336178 und Adresse Boix y Morer, 6. Planta 9. 28003. Madrid, mit Telefonnummer: +34 91 005 26 59 vertreten wird .

III.- REGISTRIERTE BENUTZER UND FIRMEN IM PORTAL

Alle NUTZER des Portals sind verpflichtet, ihre personenbezogenen Daten und im Fall von Unternehmen die Daten der GESELLSCHAFT und der Person, die sie vertritt, zu registrieren. Diese Daten müssen absolut zuverlässig eingegeben werden. Die elektronische Post und das Mobiltelefon sind grundlegende Daten für die Erbringung des Dienstes und für den Zugang und den korrekten Betrieb der Plattform unerlässlich.

Die Registrierung ist kostenlos. Bei einer Registrierung über persönliche Konten wie Google Mail oder Facebook ist dies ein schneller Zugriff. Innerhalb des Systems muss DER BENUTZER die E-Mail-Adresse überprüfen, die das System an Ihre E-Mail sendet. Später im nächsten Eintrag des Portals müssen Sie alle Ihre Daten korrekt ausfüllen. Es ist wichtig und wichtig, dass Sie sich registrieren, indem Sie echte und wahrheitsgemäße Daten angeben, da diese Teil der Registrierung und der ausgestellten Zertifikate sind.

DER NUTZER ist für die Inhalte und deren Kommunikation allein verantwortlich. Die Nutzung des Portals muss korrekt, wahrheitsgemäß, gewissenhaft und rechtmäßig sein und verpflichtet sich insbesondere, Folgendes zu unterlassen:

 

  • Verwenden Sie die Dienste zu Zwecken, die den geltenden Gesetzen und Bestimmungen nicht entsprechen
  • Um auf Daten von anderen Benutzern zuzugreifen oder zu versuchen
  • Erfassen oder Aufzeichnen von Kontaktinformationen des Portals, um auf beliebige Weise Werbe- oder Handelsinformationen zu senden sowie um diese Daten zu kommerzialisieren.
  • Um Computerviren in das System einzuführen oder Aktionen auszuführen, die die bereitgestellten Dienste beschädigen, stornieren oder blockieren könnten
  • Ohne Genehmigung zu kopieren oder gegen geistige oder gewerbliche Schutzrechte zu verstoßen. Um die Inhalte und Bilder des Portals zu kopieren und / oder zu veröffentlichen
  • Die Identität anderer Benutzer oder FIRMEN oder Organisationen zu ersetzen

 

DER BENUTZER kennt und ist für die möglichen Auswirkungen des Sendens und der Kommunikation verantwortlich, wobei dieselben personenbezogenen Daten durch die LOPD geschützt werden. In diesen Fällen befreit DER BENUTZER jegliche Verantwortung und mögliche rechtliche Auswirkungen, die ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE beeinflussen könnten.

Mit dem Versand von Burofaxes hat CERTIFIED WARNINGS Versandformulare mit „speziellen Auswahloptionen“ erstellt, die bei der Kommunikation mit personenbezogenen Daten immer aktiviert werden müssen. Diese Aktivierungsoptionen lauten wie folgt: „Spezieller Schutzumschlag von Daten „und“ Inhaltsbestätigung ohne persönliche Daten „. Die Lieferzeiten sind in den verschiedenen Formen von Burofax Service angegeben und können je nach Logistikunternehmen, mit dem Sie arbeiten, variieren. Sie sind immer unverbindliche Lieferzeiten, an Werktagen von Montag bis Freitag, ohne Feiertage und Wochenenden zu zählen. Die Lieferungen von Burofaxes erfolgen zu den von den Kurierunternehmen angegebenen Arbeitszeiten. Es ist nicht zulässig, bestimmte Lieferzeiten festzulegen, wenn Sie bevorzugte Lieferzeiten als unverbindlichen Sonderwunsch vorschlagen können.

Falls samstags ein Lieferservice besteht, wird dies im System selbst angegeben.

Bei der fortgeschrittenen Datenverarbeitung mit Integration über WEB SERVICES oder ähnliche Prozesse mit externen Datenbanken von Kunden oder Benutzern ist die GESELLSCHAFT allein für die Daten, deren Kommunikation, deren Qualität und Zuverlässigkeit verantwortlich.

Die Registrierung von Zertifizierungsmitteilungen im Portal setzt die vollständige, umfassende und ausdrückliche Genehmigung für den Empfang von Serviceanrufen sowie elektronische Informationen und / oder Werbemitteilungen des Dienstes wie eMails, SMS und Fax voraus. Die Parteien erklären sich ebenfalls damit einverstanden, ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE zu genehmigen und in Fällen, in denen ein Register von Unternehmen und / oder Organisationen vorhanden ist, auf die in ihrem Kunden- und Referenzbereich verwiesen werden kann.

IV.- HAFTUNGSAUSSCHLUSS

ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE gemäß geltender Gesetzgebung und da TRUST ELECTRONIC SERVICE PROVIDER seinen Online-Zertifizierungsdienst für elektronische Dienste entwickelt hat, haften sie in keinem Fall für die möglichen rechtlichen Auswirkungen, die zu Freigaben, Verträgen und Diensten führen können, die von THE USER verwendet werden durch das Portal.

Ebenso bietet das Portal CERTIFIED WARNINGS Online-Services mit 24-Stunden-Verfügbarkeit, die nicht garantiert werden können. Die Dienste und das Portal können aus verschiedenen Gründen zeitlich und zeitlich begrenzt oder aus wichtigen Gründen insgesamt unterbrochen werden. Zu diesem Zweck und gegebenenfalls wird es auf der Zugangsseite zum System angezeigt und / oder auf andere Weise mitgeteilt. Bei den Diensten des Typs „Burofax Online“ sind die im Portal angegebenen Lieferzeiten unverbindliche Angaben.

ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE übernehmen keine Verantwortung für den Fall, dass bei der Lieferung der physischen Dokumentation Fehler auftreten, wenn diese Lieferung mit anderen Mitteln als mit elektronischen Mitteln überprüft werden muss. ZERTIFIZIERTE HINWEISE werden bei Vorfällen jeglicher Art gegebenenfalls alle Kontaktdaten des für diesen Zweck bestimmten Logistikunternehmens zur Verfügung gestellt. Sie wird in den Burofaxes, deren Empfänger und / oder andere Personen zu Hause (siehe Zustelloptionen) nicht anwesend sind, negativ verifizieren, sich weigern, die Dokumentation aus irgendeinem Grund abzuholen, oder sie an eine andere Adresse senden. Fahren Sie auf ähnliche Weise fort, wenn die im System registrierte Adresse falsch ist oder wenn der Benutzer die Dokumentation abholt, die von ihm angegebenen Daten jedoch nicht eindeutig, ausreichend und / oder genau sind. Ebenso und je nach Fall behält sich CERTIFIED WARNINGS die Möglichkeit vor, die Sendung zu stornieren, indem die Kosten der Lieferung und die darauf folgende Gutschrift auf dem Konto des Kunden erstattet werden.

Die Parteien sind sich einig, dass im Falle eines Fehlers, der auf ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE zurückzuführen ist, die Kosten des Dienstes auf den innerhalb des Systems verfügbaren Saldo zurückerstattet werden. Im Falle von dringenden Burofaxes des Typs „gleicher Tag“ oder „nächster Tag“ hat der Kurierdienst Anspruch auf Erstattung des Preisunterschieds zwischen den beiden Typen von Dienstleistungen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Stornierung der erbrachten Dienstleistung zu verlangen, und die Erstattung enthält den Betrag des Guthabens in den Kontostand des Kunden. Außerdem wird davon ausgegangen, dass das ausgestellte Zertifikat auch storniert wurde, wenn es ausgestellt wurde .

CERTIFIED WARNINGS und THE USER stimmen in jedem Fall darin überein, dass der Höchstbetrag, für den CERTIFIED WARNINGS angenommen werden kann, falls mögliche rechtliche Auswirkungen auf einen USER-Anspruch bestehen, auf den wirtschaftlichen Wert der erbrachten Dienstleistung begrenzt ist.

V.- SCHUTZ VON PERSÖNLICHEN DATEN UND GARANTIE DER VERTRAULICHKEIT VON IHNEN

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember, dem Schutz personenbezogener Daten sowie der Allgemeinen Datenschutzverordnung (RGPD) – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates – die die geltenden Bestimmungen ersetzen wird und am 25. Mai 2018 in Kraft treten wird. Der NUTZER kann jederzeit das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben und CERTIFIED WARNINGS mit einem der ihm zur Verfügung gestellten Mittel mitteilen. Anordnung und Gewährung der in den geltenden Bestimmungen angegebenen maximalen Zeit, um mit der genannten Berichtigung, Löschung oder Auflösung fortzufahren. ZERTIFIZIERTE HINWEISE garantieren die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten des BENUTZERS.

 VI.- ANNAHME DER INFORMATIONEN, DIENSTE UND BEDINGUNGEN DES ZERTIFIZIERTEN WARNPORTS

Dem NUTZER ist bekannt, dass die Informationen und diese rechtlichen Hinweise, die in dem Portal ZERTIFIZIERTE WARNUNGEN in Bezug auf seine Dienstleistungen und allgemeinen Vertragsbedingungen enthalten sind, ohne Einschränkungen in vollem Umfang akzeptiert werden. Der Benutzer erteilt seine Zustimmung und Zustimmung zu CERTIFIED WARNINGS in dem Moment, in dem der Benutzer seine Registrierung abschließt.

ZERTIFIZIERTE WARNUNGEN behält sich das Recht vor, „den Zugriff abzubrechen oder abzubrechen“, „den Dienst zuzulassen oder zu verweigern“ und die Funktionalität des Portals einzuschränken oder zu erweitern. Der Saldo Ihrer Einkäufe abzüglich Ihres Verbrauchs ist immer auf dem USER-Konto verfügbar. Dieses Guthaben kann nur im Falle einer Sperrung des Zugangs oder einer Dienstverweigerung zurückgegeben werden.

Jeder Benutzer kann die Kündigung des Dienstes CERTIFIED WARNINGS beantragen, was bedeutet, dass seine persönlichen und / oder Firmendaten, ausgestellten Zertifikate, Rechnungen und sonstigen Daten oder Systemdokumente gesperrt und storniert werden. Der Benutzer kann das Portal nicht erneut aufrufen. Die ausgestellten Zertifikate werden durch ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE während des aktuellen Zeitraums jederzeit gesetzlich geschützt. Falls zum Zeitpunkt der Auszahlung ein verfügbares Guthaben vorhanden ist, wird das Guthaben storniert, der Kunde verliert das Recht auf eine spätere Nutzung und kann ab dem Zeitpunkt des Rücktrittsantrags zukünftig nicht mehr beansprucht werden. Um den Widerruf den ZERTIFIZIERTEN WARNUNGEN mitzuteilen, muss dies vom BENUTZER in zuverlässiger und zertifizierter Form schriftlich an ZERTIFIZIERTE WARNUNGEN erfolgen.

VIII. VERANTWORTUNG IN BEZUG AUF PERSÖNLICHE DATEN, INFORMATIONEN ZU DEN BEDINGUNGEN UND MODALITÄTEN DER AUSÜBUNG DES RECHTSRICHTES.

Gemäß den Bestimmungen des Organgesetzes 15/99 vom 13. Dezember, Schutz personenbezogener Daten (LOPD), kann der NUTZER Informationen über seine personenbezogenen Daten anfordern, die in den Dateien enthalten sind, deren ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE auf schriftlichen Antrag und anschließende physische Überprüfung am Sitz des Unternehmens verantwortlich sein.

ZERTIFIZIERTE HINWEISE sind für die Datei, die persönliche Daten ihrer BENUTZER enthält, und deren Vertraulichkeit gemäß der LOPD und der LSSI verantwortlich.

IX.- KAUF VON BALANCE UND PREISEN

Der Kauf eines Balance-Packs in der Landeswährung ist derjenige, den jeder BENUTZER zu jedem Zeitpunkt wünscht oder benötigt. Der BENUTZER kauft den Restbetrag, um ihn gegen die allgemeinen Dienstleistungen von ZERTIFIZIERTEN WARNUNGEN einzutauschen. Das System stellt die Rechnung für jeden Einkauf in Echtzeit einschließlich der Mehrwertsteuer aus. DER BENUTZER zahlt keine monatlichen Gebühren und sein Geld steht während der Laufzeit seines Kontos für den aktuellen und zukünftigen Verbrauch zur Verfügung. Es gibt fortgeschrittene Dienste durch die Zahlung periodischer Gebühren und Gebühren, die von jedem Kunden und jedem Dienst individuell behandelt werden. Die Informationen zu Ihrem Kontostand, zu Ihren Käufen und zu Ihrem Verbrauch finden Sie in „Mein Konto / Mein Kontostand“.

Der verfügbare Restbetrag ist ohne Mehrwertsteuer und kann jederzeit in ZERTIFIZIERTE WARNUNGEN umgewandelt werden. Der Kauf des Restbetrags wird nicht erstattet. Die Verfügbarkeit des Guthabens ist bei elektronischen Einkäufen wie dem virtuellen POS sofort möglich. Der Kauf des Guthabens per Banküberweisung ist zwischen 2 und 4 Werktagen ab dem Tag verfügbar, der auf die Ausstellung der entsprechenden Banküberweisung durch den NUTZER folgt. ZERTIFIZIERTE HINWEISE senden die vollständigen Spezifikationen für die Durchführung der Banküberweisung per E-Mail an die vom THE CLIENT registrierte E-Mail.

ZERTIFIZIERTE HINWEISE wenden die aktuellen Tarife jederzeit auf alle seine Produkte an, wie in den spezifischen Angeboten oder der vom BENUTZER ausgewählten Serviceart angegeben. Die auf der Website angegebenen Preise sind Richtpreise. Die Services können unterschiedliche Konfigurations- und Preisoptionen haben. Die Dienste können von mehreren Faktoren abhängen, wie der Anzahl der Seiten, der Anzahl der Dokumente und deren Gewicht, den Lieferzeiten, der Art der Dienstleistung, dem geografischen Gebiet, den Ebenen der einzelnen Dienste usw. Der Kunde kennt die endgültigen Kosten jedes ausgewählten Dienstes, bevor er die Sendung ausführt, die vom System angezeigt wird, sobald die verschiedenen Optionen ausgewählt und die gewünschte Dokumentation geladen wurden. Nachdem eine Sendung oder Dienstleistung ausgeführt wurde, erhalten ZERTIFIZIERTE HINWEISE automatisch eine Spesenabrechnung.

ZERTIFIZIERTE HINWEISE Die Änderung der Tarife, die im Portal veröffentlicht und in ihrem internen Teil aufgeführt werden, behält sich einseitig vor, die Änderung der Tarife zu jedem Zeitpunkt und für jedes Land vorzunehmen. Die Rechnungen für den Kauf jedes Balance Packs werden in Echtzeit ausgestellt und können von jedem BENUTZER in seinem persönlichen Bereich „Mein Konto / Rechnungen“ heruntergeladen werden. DER BENUTZER kann eine Verbrauchsnotiz für jeden Dienst in demselben Downloadbereich der ausgestellten Zertifikate herunterladen. Das standardisierte Zahlungssystem erfolgt per Kreditkarte.

X.- Elektronischer Vertrauensdienstleister (Drittanbieter)

ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE durch DIGITAL CHANNELS SL fungiert als TRUST ELECTRONIC SERVICE PROVIDER im Einklang mit dem Gesetz über Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs und allgemein in seinen Artikeln und insbesondere durch Artikel 25 des Gesetz 34/2002 vom 11. Juli und Verordnung der Europäischen Union Nr. 910/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014.

Wir empfehlen Ihnen, das Gesetz über die Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs in seiner Gesamtheit und die nachfolgenden Änderungen zur Förderung der Informationsgesellschaft und der elektronischen Kommunikation sowie das Gesetz 56/2007 heranzuziehen. Sowie das elektronische Signaturgesetz vom 19. Dezember 2003.

XI.- VERTRAULICHKEIT

ZERTIFIZIERTE HINWEISE garantiert die Vertraulichkeit der in den Abonnementformularen versendeten persönlichen Daten der BENUTZER. Diese Daten werden nur für die Verwaltung, Verwaltung, Bereitstellung, Erweiterung und Verbesserung der an die NUTZER bereitgestellten Dienste einschließlich der Versendung von Aktualisierungen der Dienste, der Versendung von Informationen und der Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf die elektronischen Zertifizierungsdienste oder andere verwendet kommerzielle Kommunikation

XII.- ALLGEMEINES

Falls eine Diskrepanz zwischen den Optionen der einzelnen Dienste und den öffentlichen Informationen des Portals besteht, haben die Bestimmungen der Bedingungen der einzelnen Dienste im internen Bereich des Portals Vorrang. Die Werbeaktionen haben die Gültigkeit, die im System programmiert sind, das heißt, wenn ein Aktionsgutschein nicht im System aktiv ist, gilt dies als nicht gültig und hat keinen Wert.

XII.- GERICHTSSTAND

Die möglichen Beziehungen zwischen ZERTIFIZIERTEN WARNUNGEN, BENUTZERN und UNTERNEHMEN unterliegen den geltenden Vorschriften, den anwendbaren Gesetzen und der zuständigen Gerichtsbarkeit.

In den Fällen, in denen die geltenden Bestimmungen die Möglichkeit für die Parteien vorsehen, sich einer bestimmten Gerichtsbarkeit zu unterwerfen, verzichten beide Parteien ausdrücklich auf eine ihnen entsprechende Rechtsprechung und unterwerfen sich einer gerichtlichen Ebene, um ihre Konflikte in erster Linie einem Schiedsverfahren in der Stadt beizulegen. von Madrid und später vor den Gerichten und Tribunalen der Stadt Madrid

© Copyright ZERTIFIZIERTE WARNHINWEISE. Alle Rechte vorbehalten